Was bringt Energiemonitoring für Vorteile?

Mit Energiemonitoring erhälts du einen gesamten Überblick über deinen Energieverbrauch und deine Energiekosten. Es ist belegt, das durch das Kennenlernen des eigenen Energieverbrauch man seine Stromkosten um bis zu 25 % reduziert.

 

leichte und schnelle Installation

Die Strommessklammer an die Phasenkabel am Stromzähler oder Sicherungskasten anschließen und schon werden die Stromdaten an das Display oder auf die Onlineplattform gesendet. Der OptiSmart mit dem optischen Sensor ist auch mit den neuen digitalen Stromzähler kompatibel.

 

Erfahre ob dein vertraglich festgehaltene Stromverbrauch korrekt ist

Mit Energiemonitoring wird Energieverbrauch und Energiekosten transparent.

 

Keine Überraschungen mehr bei der Stromabrechnung

Energiemonitoring zeigt dir nicht nur den Energieverbrauch in Watt oder Kilowatt, sondern durch Eingabe des Stromtarifes auch die Kosten in € (Euro) an.

 

Eliminiere unnötige Stromfresser

Mit Energiemonitoring werden unnötige Enerfgiefresser sofort sichtbar.

 

Reduzieren Sie die CO² Emissionen

Nicht nur deinen Geldbeutel tut es gut, auch die Umwelt profitiert von mehr Energieeffizienz!



PayPal
Paypal

Haben Sie schon gewusst wie viel Energie im Haushalt verbraucht wird?

 

Alles hat ein Anfang. Beginnen Sie mit dem Verständnis.

Wussten Sie, dass man mit Energiemonitoring schneller  und leichter Strom sparen kann? Wussten Sie schon, wie viel man einsparen kann, durch das Vermeiden unnötiger Stromfresser? Energie sparen fängt mit den Verständnis für den eigenen Stromverbrauch an. Die Ergebnisse der Energiesparmaßnahmen kann man durch das Energiemonitoring verfolgen und dokumentieren. So macht Energie sparen spaß und man erlebt nie wieder eine Überraschung bei der nächsten Stromabrechung.

 

Einfach Energie sparen

Das speichern der Energieverbrauchsdaten ist von großem Wert. Wissen Sie, wie viel Ihre Beleuchtung und elektrische Geräte verbrauchen? Standby Geräte verbrauchen innerhalb von einem Jahr etwa 450 KWh (100 €) an Strom. Viele dieser unnötigen Energieverbräuche können, durch eigene Kontrolle vermieden werden. Nützlich beim Energie sparen sind dabei auch Steckerleisten mit Kippschalter.

 

Energie Monitoring bietet Einsicht

Ein einfacher Weg die Energiekosten zu überwachen, ist der Energiekostenmonitor. Der Sender sendet alle 6 Sekunden die Energieverbrauchsdaten zum Monitor und man sieht sofort den Energieverbrauch und die Energiekosten in Echtzeit. Man erhält einen Übersicht, wie sich die Energiekosten aus dem Energieverbrauch zusammenstellen und unnötige Stromfresser werden direkt identifiziert. Mit einen Energiemonitor werden nicht nur Energiekosten gesenkt, auch die Co2 Emissionen werden automatisch reduziert und man trägt seinen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz. 

Wie es funktioniert? Mit den Stromklemmen werden die Energieverbrauchsdaten direkt am Stromzähler oder der Schaltanlage gemessen. Bei den neuen digitalen Stromzähler "Smart Meter" wird ein optischer Sensor auf das LED Lämpchen geklebt. Der Sensor misst dann die Energieverbrauchsdaten per Stromimpulse pro Kilowatt. Unsere Energiekostenmonitore sind geeignet für private Hasuhalte wie Wohnungen, Mehrfamilienhäuser, Häuser und andere Gebäudetypen und auch für Unternehmen wie produzierende Gewerbe, Büros, Supermärkte uvm. 

Das Video zeigt welche Stromfresser es im Haushalt gibt.


Anrufen

E-Mail