Was bringt Energiemonitoring für Vorteile?

Mit Energiemonitoring erhälts du einen gesamten Überblick über deinen Energieverbrauch und deine Energiekosten. Es ist belegt, das durch das Kennenlernen des eigenen Energieverbrauch man seine Stromkosten um bis zu 25 % reduziert.

 

leichte und schnelle Installation

Die Strommessklammer an die Phasenkabel am Stromzähler oder Sicherungskasten anschließen und schon werden die Stromdaten an das Display oder auf die Onlineplattform gesendet. Der OptiSmart mit dem optischen Sensor ist auch mit den neuen digitalen Stromzähler kompatibel.

 

Erfahre ob dein vertraglich festgehaltene Stromverbrauch korrekt ist

Mit Energiemonitoring wird Energieverbrauch und Energiekosten transparent.

 

Keine Überraschungen mehr bei der Stromabrechnung

Energiemonitoring zeigt dir nicht nur den Energieverbrauch in Watt oder Kilowatt, sondern durch Eingabe des Stromtarifes auch die Kosten in € (Euro) an.

 

Eliminiere unnötige Stromfresser

Mit Energiemonitoring werden unnötige Enerfgiefresser sofort sichtbar.

 

Reduzieren Sie die CO² Emissionen

Nicht nur deinen Geldbeutel tut es gut, auch die Umwelt profitiert von mehr Energieeffizienz!



PayPal
Paypal

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wie Energiemanager und KMU Unternehmen ihr Potenzial der Energieproduktivität und Nachhaltigkeit nutzen können, um weiter zu gehen als nur die einfache Energieeinsparung zu verbessern.

 

 

Klein- und mittelständische Unternehmen stellen immer noch einen bedeutenden Anteil des Energieverbrauchs, die oft in Vergessenheit geraten. Sie sind wichtig in der Weltwirtschaft: Sie sind 99% aller Unternehmen in der Welt und für 60% der Arbeitsplätze in der Welt verantwortlich. KMU in Europa generieren 3,7 Billionen Euro und beschäftigen 90 Millionen Menschen und schaffen etwa 1,1 Millionen neue Arbeitsplätze pro Jahr.

 


Ein klein- oder mittelständisches Unternehmen an sich, verbraucht keine großen Mengen an Energie, aber kollektiv ist ihr Energiebedarf eine andere Geschichte. Die IEA schätzt, dass etwa 13% des gesamten Energiebedarfs von KMU Firmen verbraucht wird. Etwa 30% des Energiebedarfs könnten mit Energieeffizienzmaßnahmen eliminiert werden, wie mit einer Energiemanagement -Software, die eine größere Einsparung bringen würde, als das was Japan und Korea zusammen in einem Jahr verbrauchen.

 

 

 

Die Nachhaltigkeit kann dem klein- und mittelständischen Unternehmen nicht nur helfen, ihre Kosten zu senken, sondern auch Ressourcen freizugeben, so dass sie in produktivere Tätigkeiten investieren können. Die IEA „Energieeffizienz kann ein großer Impuls zur Verbesserung der Produktivität und Produktqualität sein. Die energetische Nachhaltigkeit, trägt in KMU Betrieben dazu bei, dass die Abhängigkeit von Energieimporten und die Notwendigkeit in mehr Erzeugungskapazität zu investieren verringert wird, sodass  die  Umweltauswirkungen wie Treibhausgasemissionen und Luftverschmutzung reduziert werden. "

 


Daher ist klar, dass es Tausende von Industrie Prozesse, Millionen von KMU Betriebe und unzähligen Möglichkeiten gibt, in denen ein Nachhaltigekeits-Projekt entwickelt und umgesetzt werden kann, die kleinen- und mittelständische Unternehmen an der Spitze der Effizienz sein sollten, nicht wahr?

 


Leider nicht! Energiemanager stehen vor vielen Hindernisse, um die Energieeffizienzmaßnahmen durchzuführen. Nach Angaben der Europäischen Beobachtungsstelle für KMU, sind es weniger als 30% der Betriebe in Europa, die Maßnahmen zur Energiereduzierung umgesetzt haben und nur 4% haben einen umfassen Nachhaltigkeitsplan. Auch wenn die Richtlinie Artikel 8 der Europäischen Energieeffizienz besagt, dass die Mitgliedstaaten das Engagement in KMU „Audits zu fördern“. erfordert.

 


Ein Faktor, der zu dieser Statistik beiträgt, ist, dass die KMU´s in der Regel kein Handlungsfeld für Energiemanager haben. Energie-Dienstleistungs-Unternehmen neigen dazu, größere Projekte in wichtigen Märkten zu suchen. Dadurch entsteht eine große Lücke im KMU-Sektor, weil die größten Markt Gebäude in der Regel bereits größere Ressourcen für die Energieeffizienz haben.

 


Somit wollen wir nicht nur KMU helfen, ihr Potential zu verstehen, sondern wir wollen auch Energiemanager lehren, wie man KMU´s helfen kann, Ihr Einsparpotential einzureichen. Um dies zu tun, müssen Energiemanager beweisen, dass der gleiche Propositions- Wert und Dienstleistungen für Unternehmen jeder Größe gilt.

 

 

Sie müssen einen besseren Job bei der Erkennung und Behandlung von großen Energiefragen machen, um KMU Unternehmen bei der Nachhaltigkeit zu helfen. Während die Kosten der Umsetzung der Energieeffizienz in einem großen Unternehmen größer als in einem KMU Betrieb sein können, kann sich in der Regel im KMU-Bereich eine große Anzahl von Möglichkeiten mit gutem Potential verbergen.

 

 

 

Nachhaltigkeit / Energieeffizienz im Unternehmen klingt gut auf dem Papier, aber in der Praxis umzusetzen, ist eine andere Geschichte. Erst vor 5 Jahren haben 40% der europäischen KMU (mehr als 7,5 Millionen Unternehmen) keine Maßnahmen zur Energieverbrauchs- Verbesserung umgesetzt.

 

 

Mit dem Winter-Paket der EU und ihr Vorschlag für ein Effizienzziel von 30%, könnten Audits in klein- und mittelständische Unternehmen erstaunliche Energieeinsparpotenziale erschließen. Leider haben Energiemanager wegen ihrer geringen Größe und niedrige Gewinne pro Kunde, Probleme in den Markt einzutreten.

 

 

Dennoch, wenn KMU Energieeffizienzmaßnahmen implementieren, um ihr volles Potenzial zu schöpfen, könnten sie mehr als 20% bei ihren Rechnungen sparen. Und das ist etwas, das die europäischen KMU Betriebe nicht vernachlässigen sollten.

 

 

Und, was noch wichtiger ist, Unternehmen haben sehr spezifische Anforderungen im Bereich Energieeffizienz. Energiemanager müssen besser ihre Probleme erkennen und schneller lösen.

 

 

Um zu helfen, haben wir einen Guide erstellt  mit einer Liste der 10 größten Energiemanagementprobleme der KMU, sowie alles was Sie über Nachhaltigkeit im Unternehmen wissen müssen:

 

 

Von Energiedienstleistungs- Service zur Energieproduktivität

 
Egal, ob Sie der Inhaber eines KMU Betrieb oder ein Energiemanager  sind. Wir haben ein paar neue Führungs Hilfe für Sie, um diese Lücken zu füllen. Der Leitfaden enthält:

 

  • Die häufigsten KMU Energiemanagement Probleme - und wie ein Energiemanager sie lösen kann
  • Glossar des Energiemanagements und Energie
  • Infografik , die erklärt, wie Sie ein Energiemanagement -System in Ihrem SME integrieren

Bereit? Hier geht es zum kostenlosen Guide:

 


Anrufen

E-Mail