Energiemonitoring (Stromkostenrechner) für einen transparenten Stromverbrauch und transparente Stromkosten

 

Sie als Unternehmen suchen nach der besten Energiemanagement Lösung oder sind gerade dabei, unterschiedliche Anbieter für Hard- und Software miteinander zu vergleichen? Um Ihnen die Wahl nach der besten Lösung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fragen in einer Checkliste zusammengestellt.

 

Wenn Sie die Checkliste ausfüllen, werden Sie schnell erfahren, welche Hardware für Ihr Projekt benötigt wird.

 

Hier können Sie die Checkliste kostenlos downloaden: 

Erleben Sie nie wieder eine böse Überraschung bei der Stromabrechnung oder Abrechnung der Heizkosten, in dem Sie Ihren Energieverbrauch und die Energiekosten in Echtzeit prüfen. Spüren Sie Stromfresser und andere Energiefresser auf und senken Sie Ihre Energiekosten.

LÖSUNGEN

HAUSHALT

Energiemonitoring- Lösungen für den Privathaushalt!

 

 

KMU- BETRIEBE

Energiemonitoring- Lösungen für kleine und große Betriebe!

 

 

INDUSTRIE

Energiemonitoring- Lösungen für den Industriebereich!

 

 

 

 

 

Was ist Energiemonitoring?

 

Energiemonitoring erfasst die Energieverbrauchsdaten von Strom, Gas, Wasser sowie Temperatur in einem Gebäude. Energiemonitoring macht den Energieverbrauch und die Energiekosten transparent und ist die Grundlage, um den IST-Zustand zu ermitteln sowie Energieeffizienzmaßnahmen zu planen.

 

Nach dem Prinzip: WAS MAN NICHT MESSEN KANN, KANN MAN AUCH NICHT OPTIMIEREN. Stellen Sie sich ein Auto ohne Tankanzeige vor - Sie würden nicht wissen wann der Kraftstoff zu neige geht und welche Fahrweise am effizientesten ist.

 

 

 

 

 

 

Wo kann man Energiemonitoring einsetzen?


Energiemonitoring ist praktisch für jeden Gebäudetyp geeignet. Man kann es im privaten Bereich, sowie im betrieblichen und produzierenden Bereich einsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kann man Energiemonitoring verwenden?


Unsere Lösungen sind flexibel und kann für jede Art von Energieeffizienz Projekt eingesetzt werden. Im Prinzip gibt es die  verschiedenen Sender, die die Energiedaten messen und per Funk oder Kommunikationsprotokoll wie MODBUS RTU und MODBUS TCP an den Datenlogger sendet. Dieser Datenlogger sendet, die Daten wiederum an unsere Cloud wo Sie Zugang zum Lastprofil und die gespeicherten Energiedaten haben.


Es gibt auch die Möglichkeit, die Daten lokal auf einem Energiemonitor abzulesen. Dieser dient ebenfalls als Datenlogger und Sie können die Verbrauchsdaten via PC Datenkabel RJ45 und der kostenlosen Stromverbrauchs- Software auszuwerten. (Zur Zeit nur die Auswertung vom Stromverbrauch möglich).

 

 

 

Wer kann die Installation durchführen?

 

Unsere Hardware ist leicht und schnell zu installieren. Wer empfehlen jedoch bei Benken einen Elektroinstallateur oder Hausmeister für die Installation zu beauftragen. Wir haben viele Partnerbetriebe in verschiedenen Städten, die die Installation für Sie  durchführen können. Gerne können Sie uns eine Anfrage senden.

 

 

Wann kann ich mit den Einsparungen rechnen?


Im Durchschnitt sparen alle Nutzer ca. 20% der Energiekosten. Wie? Zunächste einmal durch Ermittlung und Optimierung bzw. Abschalten der größten Energiefresser  im Haushalt. Sie werden durch Energiemonitoring ein neues Bewusstsein für Ihren Energieverbrauch lernen und verstehen wie der Verbrauch und die Kosten zustande kommen.
 

Zudem erhalten Sie von uns immer wieder neue Energiespartipps, die Sie umsetzen und so Energie sparen können. 


Ein Konzept, dass sich in der Vergangengheit bewährt hat, ist es durch die Einsparungen der Optimierungen im Haushalt oder Betrieb,  in neue Effizienzmaßnahmen wie z.B. den Austausch der Glühlampen durch LED Lampen zu investieren.

 

Laden Sie sich unseren kostenlosen  Stromspar- Guide herunter. Dort geben wir Ihnen wertvolle Tipps zum Energie sparen (ohne Geld in die Hand zu nehmen).

 

 

 

 

Welche Vorraussetzungen braucht das Energiemonitoring?

 

Egal ob Sie einen alten Ferarri Zähler besitzen oder schon einen digitalen Stromzähler sogenannte Smart Meter verbaut haben. Unsere verschiedenen Sensoren und Stromklemmen sind für jede Art von Energiemessung kompatibel.

 

 

 

 

 

 

 

Energiemonitoring für das Energieaudit verwenden


Durch die Erfassung und Dokumentation Ihrer Energiedaten können Sie ganz einfach Ihren Energieverbrauch für das Energieaudit DIN 162471-1 nachweisen. Der Energieauditor wird Sie ohne Probleme zertifizieren.

 

 

 

 

 

Energiemonitoring als Bestandteil eines Energiemanagementsystem ISO 50001


Energiemonitoring ist der wichtigste Bestandteil eines Energiemanagement nach ISO 50001. Es ist die Grundlage um den IST-Zustand zu ermitteln und Effizienzmaßnahmen einzuleiten. Nich KMU - Unternehmen die nachweislich ihren Energieverbrauch kontinuirlich senken, profitieren zudem von hohen Steuerantlastungen.

 

 

Welche Energiemonitoring Lösungen ist für für mich am besten geeignet?

 

Tragen Sie sich gleich hier unten ein und erhalten Sie unsere Checkliste für die perfekte Hardware Strategie. Oder besuchen Sie unseren Shop und entdecken Sie alle unsere Monitoring Lösungen.

 

Smart-Cost - Fulda - Großhändler, Händler, Importeur

 

Nicht zufrieden? Wir geben Ihnen eine 30 Tage Geld zurück Garantie!

 

 

 

Sie als Unternehmen suchen nach der besten Energiemanagement Lösung oder sind gerade dabei, unterschiedliche Anbieter für Hard- und Software miteinander zu vergleichen? Um Ihnen die Wahl nach der besten Lösung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fragen in einer Checkliste zusammengestellt. 

 

Wenn Sie die Checkliste ausfüllen, werden Sie schnell erfahren, welche Hardware für Ihr Projekt benötigt wird.

 

Hier können Sie die Checkliste kostenlos downloaden: 

Facebook Google Twitter

Anrufen

E-Mail